Diese Webseite verwendet Cookies!

Ich habe mich zu Cookies in der Datenschutzerklärung informiert und ich bestätige die Nutzung dieser Webseite unter den Bedingungen
dieser Datenschutzerklärung mit





,
ich bin mit den Bedingungen nicht einverstanden und lösche/schließe jetzt manuell das Browserfenster!

Impressum

Sitzbänke für die Schule in Tungtaeng – Schwiering Stiftung

Sitzbänke für die Schule in Tungtaeng

Sitzbänke für die Schule in Tungtaeng

Unsere Partner-NGO GLAD in Laos schlug uns vor, die Gelegenheit unseres Besuchs in der Provinz Salavan für die Vorstellung eines möglichen neuen Schulprojektes zu nutzen und mit den Verantwortlichen in diesem Dorf zu besprechen. Wir nahmen diesen Vorschlag gerne an, nachdem uns der Projektsteurer der GLAD, Maykham Lovanhkeo, über Lage und Umstände informiert hatte.

Das Dorf Tungtaeng liegt etwa 50 km von der vietnamesischen Grenze in den Bergen. Es wird von einem Volksstamm, einer ethnischen Minderheit mit eigener Sprache besiedelt. Während der amerikanischen Operation „Agent Orange“ im Vietnamkrieg wurde dieses Volks aus seinem ursprünglichen Dorf, das nahe des „Ho Chi Minh – Pfades“ lag, vertrieben, da das gesamte Gebiet im Rahmen der Entlaubungsoperation der Wälder chemisch verseucht wurde. Noch heute werden in dieser Region Menschen durch explodierende Minen aus dem Vietnamkrieg getötet oder schwer verletzt.

Das Bergdorf Tungtaeng

Wir waren am frühen Morgen des 7. März 2023 in Salavan mit unserem Toyota Hilux Allrad aufgebrochen, und erreichten nach zwei Stunden Fahrt mit zwei Furtdurchquerungen, die letzten zwei Kilometer im Schritttempo durchgerüttelt werdend, das Dorf Tungtaeng. Wir begaben uns sofort zum Schulgebäude, wo die Besprechung stattfinden sollte.

Wir sahen ein dem Verfall ausgesetztes Schulhaus mit drei Klassenräumen, wovon nur noch zwei benutzbar waren. Als wir das mittlere Klassenzimmer betraten, standen wir vor einer Klasse mit etwa 70 Kindern, die, stehend hinter den Pulten, dem Unterricht folgten.
Wir waren entsetzt.

Eine Schulklasse im Unterricht

Ich fragte Maykam, wie lange es dauern könnte, der Schule die benötigten 24 Bänke zu beschaffen.

Er sagte mir, diese müssten erst hergestellt werden. Da aber die GLAD letztes Jahr ein Handwerker-Ausbildungsprojekt koordiniert habe, sei er zuversichtlich, die 24 Bänke über den geförderten Tischlerbetrieb kurzfristig beschaffen zu können.

Zwei Stunden später hatten wir ein Angebot und die Zusage, die Lieferung binnen 10 Tagen bewerkstelligen zu können.

Sitzbänke für die Schule in Tungtaeng

Die Perspektive, dass alle Kinder während des Unterrichts sitzen könnten, war überzeugend, und so stimmte ich einer Bestellung zu und übernahm noch vor Ort die Kosten.

Am 14. März erhielten wir die nachstehenden Fotos mit den fertigen Schulbänken.

Anlieferung der Sitzbänke sorgt für große Freude
Mit Begeisterung wird abgeladen

Bereits zwei Tage später wurden die Bänke in Tungtaeng angeliefert und unter freudiger Mithilfe der Kinder abgeladen.

Vielen Dank, liebe Freunde der GLAD, für die effiziente Umsetzung unseres Kleinstprojektes.

Hartmut Schwiering

mehr erfahren über Tungtaeng