Diese Webseite verwendet Cookies!

Ich habe mich zu Cookies in der Datenschutzerklärung informiert und ich bestätige die Nutzung dieser Webseite unter den Bedingungen
dieser Datenschutzerklärung mit





,
ich bin mit den Bedingungen nicht einverstanden und lösche/schließe jetzt manuell das Browserfenster!

Impressum

Erweiterungsbau der Grundschule in Tungtaeng – Schwiering Stiftung

Erweiterungsbau der Grundschule in Tungtaeng

Erweiterungsbau der Grundschule in Tungtaeng

Bei unserem Besuch vor Ort im März 2023 hatten wir mit unserer Partner-NGO GLAD und der Distriktverwaltung von Ta Oi besprochen, im Anschluss an eine erfolgreiche Sanierung der Grundschule einen Erweiterungsbau von zwei Schulklassen ins Auge zu fassen. Denn die 165 Kinder des Dorfes können nur durch eine Vergrößerung des Raumangebots adäquat unterrichtet werden.

Besprechung des Schulbauprojekts mit dem Dorfkomitee von Tungtaeng im März 2023 in der „Mensa“ der Schule
Begutachtung des Zustandes des Schulgebäudes
Nach Abschluss der Beratungen sind alle Beteiligten mit dem Sanierungs- und Erweiterungskonzept der Schule sehr zufrieden.
Zuverlässig und pünktlich zum Schuljahresbeginn wurde die von Grund auf sanierte Grundschule wieder in Betrieb genommen!

GLAD hatte in der Zwischenzeit den Erweiterungsbau mit der Distriktverwaltung von Ta Oi dezidiert geplant, ein Budget präzisiert und bei der Schwiering Stiftung einen entsprechenden Projektantrag eingereicht. 

Der Konstruktionsplan (siehe oben) projektiert einen Anbau von zwei Klassenräumen an das bestehende Schulgebäude.

Gleichzeitig soll für die Schule ein eingezäunter Hühnerstall errichtet werden, damit die Dorfgemeinschaft mittelfristig eine domestizierte Hühnerwirtschaft zur Fleisch- und Eiergewinnung betreiben kann. Dieses Gemeinschaftsprojekt soll der Schule angegliedert werden, damit bereits die Kinder lernen, Verantwortung für die Gemeinschaft und für die ihnen anvertrauten Tiere zu tragen.

Ferner kann eine erfolgreiche Eierproduktion langfristig eine proteinreichere Ernährung der täglich von den Dorffrauen frisch zubereiteten Schulspeisung ermöglichen.

Dieses Projekt haben wir dem EZ-Kleinprojektefond des BMZ vorgeschlagen, der durch die W.P.Schmitz-Stiftungen verwaltet wird. Nach eingehender Prüfung wurde der erste Projektantrag der Schwiering Stiftung positiv mit einer Förderung von 9.000 € beschieden. So konnten wir noch vor Weihnachten den Startschuss für den Schulerweiterungsbau geben. 

Über die Umsetzung und den Baufortschritt werden wir weiter berichten.

Konz, den 26.12.2023

Hartmut Schwiering


Geneigte Leser:innen und Interessierte können auch das Schulerweiterungs-Projekt der Rosemarie & Hartmut Schwiering Stiftung sehr gerne durch eine für jeden Steuerzahlenden steuerlich wirksame Zuwendung unterstützen. Jeder Euro hilft und fließt ohne Abzug in unsere Projekte!


mehr erfahren über Tungtaeng

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist hr_strich-1024x15.png